//  Das Festival  //


Die Darmstädter Krimitage

Kriminalromane haben Zukunft. Schon lange ist mehr als jedes vierte verkaufte Buch im Bereich der Belletristik ein Krimi. Auch Krimilesungen und -festivals erfreuen sich reger Beliebtheit, und so entschlossen sich der Bessunger Buchladen, die Bessunger Knabenschule und die renommierten Darmstädter Krimiautoren MICHAEL KIBLER und RAINER WITT, im Jahr 2013 für die Heiner und die Region Südhessen ein spannendes und vielfältiges Festival auf die Beine zu stellen. Im März 2014 war es dann so weit. Die Woche nach der Leipziger Buchmesse war eine gute Gelegenheit den Schwung und das Interesse fürs Buch mitzunehmen und eine Woche lang deutsche und internationale Krimiautoren auf dem roten Sofa in der Bessunger Knabenschule ihre Werke, mal mit Livemusik, mal mit Gewinnspielen oder kulinarischen Überraschungen, präsentieren zu lassen.

Leider ist eine unserer Stützen des Festivals, der Autor und Fernsehmoderator Rainer Witt im Jahr 2014 nach schwerer Krankheit verstorben und wir trauern sehr um ihn.

So haben wir im Jahr 2015 und 2016 Michael Kibler und Christian Gude, selbst Verfasser von 5 Krimis, die in Darmstadt und der Umgebung spielen, jeden der Abende moderieren lassen und die Beiden werden auch 2017 durch das Programm führen. Nach den Lesungen auch einen kurzweiligen Krimitalk mit den Schriftstellern halten.

Nun freuen wir uns, dass wir außer den Lesungen im gleichen Genre Krimi und Thriller, ab 2017 auch die Cineasten bedienen können. Citydome Darmstadt ist unser Mitveranstalter und Partner bei den Darmstädter Krimitagen geworden. Die wiederum werden mit dem Deutschen FernsehKrimi Festival in Wiesbeden kooperieren, sodass wir den Siegerfilm des dortigen Festivals bei uns in Darmstadt auch zu sehen bekommen. Außerdem, um der Tradition des Gesprächs gerecht zu werden, stehen Filmschaffende des Hauptpreises von Wiesbaden, auch uns Rede und Antwort.

Die Besucher haben damit nicht nur die Möglichkeit, Bücher der Autoren zu erwerben und signieren zu lassen, sondern auch vor und nach den entsprechenden Programmen mit ihnen selbst zu sprechen und zu diskutieren. Wir schaffen also viel Nähe zu den Autoren und Filmschaffenden im Umfeld der Veranstaltungen.

Einige Besonderheiten gegenüber anderen Festivals haben die Darmstädter Krimitage auf alle Fälle zu bieten. Unser Logo wird in Form eines Schokokuchens während des Festivals von den Anwesenden genussvoll verspeist. Alle Autoren und Moderatoren lesen und agieren auf einem blutroten Plüschsofa.

17. September 2017